Der Zeit vorhergehobene Artikel

Der Zeit hervorgehoben
(Auf der Startseite sind stets nur ein paar daraus derzeit der Zeit hervorgehoben)

Die „Dialogen über die Mehrheit der Welten“ – Eine Abschreibungsarbeit. Nachträge 1.12./8.12

herausgegeben am 22.11.2022, nach einer Vor-Arbeit vom ‎18. ‎-22. September ‎2020 >Nachtrag 1.12. (click zur entsp. Stelle)>Nachtrag 8.12 .(click zur entspr. Stelle) Die „Dialogen über die Mehrheit der Welten“ – Eine Abschreibungsarbeit. (Inklusive Umfrage: ‚Möchten Sie …

Weiterlesen

Ast abgebrochen

So, die Seitenleiste rechts (derzeit nach links gesetzt, aus strategischen Gründen; jetzt wieder auf der rechten, auch wenn mir nachvollziehbarer Weise manches überhaupt gar nicht recht ist) lässt sich jetzt anscheinend auch nicht mehr bearbeiten, v.a. …

Weiterlesen

Über die ‚Zerstörung natürlicher Strukturen‘ und ihre Anzeichen, während das, was ursprünglich bewahrt werden sollte, verloren geht‘ – wie bei der Sprache, verursacht durch die geschlechterfeindlichen KINDISCHEN Genderspinner (Jetzt mit Nachträglichkeiten)

Nachtrag >hier Intro (2:40) Zitat (Im Video bei min. 50:20) Anmerkungen im paradiesischen Lagunen-bleu durch JFlC „Du hast jetzt von Person und Mensch gesprochen. Dazu muss man allerdings bemerken [… ] daß der Mensch auch schon …

Weiterlesen

Abgeschrieben

Anfänglich aus einem Notizschmierblatt Februar 2007 und weiterer Notizen, etwas sprachlich aufgemotzt und um ein paar aktuelle Nichtigkeiten ergänzt im Auguste 2022, jedoch nicht veröffentlicht, weiterhin noch im Zustand der Ausbesserung, Links werden ebenfalls noch eingefügt …

Weiterlesen

Das Wichtigste zuerst

16.01.2022 Da hier seit Wochen bis Monaten wenn überhaupt immer nur derselbe Mist angeclickt wird, schreib ich ab jetzt auch immer nur von dem gleichen Mist. Desweiteren wird hier noch … oder nee – doch noch …

Weiterlesen

Friedensdunst und Morgenröthe

Notizbucheintrag vom 26. Oktober 2017 um 14:28 Friedensdunst und MorgenrötheTrommelterz und Stolpersteinhabe dabei andere Nöthewer will mit mir alleine sein Feuersbrunst und FriedenströtePumpenherz und Humpelbeindamals noch als stumme Fötewar alles ganz besonders fein Schreibekunst und TintenkröteBammelschmerz …

Weiterlesen

Verränderung

4. September 2017 um 10:50 Ihr könnt sie wohl veränderndie Dinge an den Rändernbei denen in der Mitteich solches mir verbitte

Mit Gift in das stumme Grab gestoßen

Das nachfolgende Gedicht entspringt dem Buch Friedrich von Schiller – Ein Mord und tausend Lügen von Paul J. Muenzer: Der ungesühnte Freund von Franz Jäger Welch schweigsamer Zug in verlassenen Gassen, Der Wind weht klagend durch …

Weiterlesen

Unsinn im Sinn (Sinnthesen)

These 1: Nach dem Sinn des Lebens zu suchen ist wohl Unsinn, berücksichtigt man die Vermutung, der Sinn des Lebens wäre das Leben selbst. Doch vielleicht ist der Sinn des Lebens ja mithilfe des Unsinns zu …

Weiterlesen

Doppelte Täuschung, Teil 1 und 2

vom 20.04.2009  … Doppelte Täuschung? Teil I gelöscht, war langweilig, ging um Obama.  _ Doppelte Täuschung? Teil II Viele von uns wissen, ahnen oder erkennen zunehmend, dass unsere politischen Vertreter weniger den Interessen des Volkes dienen, …

Weiterlesen

Außer Form oder was weiß ich

Also gut, ich soll hier irgendwas schreiben, bis mein Herr Hochwohlgeboren Urbald Freiherr von Oberhand wieder aus Dingenskirchen zurück ist. Befindet sich im Urlaub, angeblich um sich von einer immerwiederkehrenden Schreibblockade zu kurieren oder so, aber wahrschinlich hat er einfach nur eine Sinnkrise.

Weiterlesen

Essenz des Schreibens (und Lesens)

Er schrieb kürzlich, es sei die Essenz, um die es hier geht. Das ist natürlich Blödsinn. Es geht höchstens um das, was um die Essenz herumkreist. Die Essenz kriegt man sowieso nie zu fassen. Die Essenz …

Weiterlesen

Abgewogen

Ob etwas das verschwiegen wird nicht irgendwann schwer wiegen wird ?

Energie.Null

Energie.Null vom 21.12.2001 ist ein Kapitel aus dem Büchlein Wir sind das Phi Wer weiß, ob nicht, wenn die Menschen mit eigener Hand ihr Haus bauten und sich und die ihrigen auf einfache und ehrliche Weise …

Weiterlesen

Kindische Alfanzereien der Frei-Maurer

ORIGINALMELDUNG* „Paris, den 5. April So geschwind die sogenannten Logen der Frei=Maurer allhier überhand genommen, so geschwind sind auch dieselben wieder in Abnahme ihres Ansehens geraten. Die Verordnungen des General=Lieutenants von der Policei, so scharf auch …

Weiterlesen