Hier lesen: Eloquente Tacheles-Tirade wider den dystopischen Wahnwitz des irdischen Ist-Zustands (inkl. zielführender Lösungsansätze), Dudeweblog 15.11.2022, Gastbeitrag

Diesen Artikel hab ich nach den ersten 12 Zeilen* schon „gereblogged“ und das, obwohl ich kaum nie jemals etwas reblogge und dann auch noch im Wissen, daß dieser Artikel nach meiner angekündigten Pause einstweilen der letzte im UFO sein würde.
Wobei er mich vielleicht dermaßen inspirieren könnte, daß ich auch gleich wieder was schreiben will! (Vielleicht nur nicht so ‚eloquent‘ 🙂 )

*Nämlich allerspätestens bei dem Wort „(hypoxyphilen) Kultus* / (und später auch „Maßnahmenkultus“)

Nachtrag: Nach Lektüre der Hälfte des Artikels weiß ich jetzt schon: Das ist einer der vortrefflichsten (Blog-)Texte die ich je gelesen habe.
Nachtrag: Es bleibt auch bis zum Ende bei dieser Bewertung.

PS: „… der ‚Nachrichter‘ war vormals wirklich der Hinrichter“… Genau: >executor in civilibus (Der Nachrichter), 6.7.2015
PPS: „…oder der WHO (WHO THE F.. ist dieser dubios querfinanzierte Lobbyistenklüngel eigentlich?)“ … Neben „WHO THE F.“.. gibts noch >WTF (WEF, world egoistic forum

Werbung