Schlagwörter

… „Auch diese Misere (das NGO-Phänomen) hat einen intellektuellen Hintergrund, dessen Andeutung allerdings schon ein wenig unseren Erörterungen in den späteren „Warum“-Kapiteln vorgreift. Genau besehen, sind die Industriestaaten mit ihrem staatlichen Bildungswesen – sprich: Bildungssozialismus – dabei, massenhaft die Schlangenbrut heranzuzüchten, die sie selbst zerstören wird. Wo soll denn die Hunderttausendschaft an Akademikern auch hin, die – ob gescheitert oder diplomiert – im staatlichen Bildungswesen auf Kosten der Steuerzahler mit Kenntnissen ausgestattet wird, die im praktischen Leben nur vereinzelt gebraucht werden: die Philosophen und Soziologen, die Psychologen und Ethnologen, die Politilogen und Anthropologen, die Historiker und Germanisten, die Sprach- und Literaturwissenschaftler aller Art?! Sie müssen sich ihre Jobs selber erfinden und schaffen. Und zwar hochdotierte Jobs, die ihrem Selbstverständnis als akademische Elite entsprechen. Und genau das tun sie, indem sie „edle“ Organisationen gründen und massenweise besetzen, Organisationen, die angeblich unverzichtbar sind, um alle möglichen und unmöglichen apokalyptischen Reiter von der Menschheit fernzuhalten, um scheinbar die Bürde der Armen und Unterdrückten [und „Erkrankten“, Anm. JFLC] der Erde zu erleichtern, und um vorgeblich die Schöpfung vor der Bestie Mensch [mit Virus, Anm. JFLC] zu bewahren. Wer könnte es wagen, mit „niederer kapitalistischer“ und „liberalistisch verrotteter“ Gesinnung, diesen messianischen Lichtgestalten entgegenzutreten und sie zu beurteilen als das was sie sind, nämlich als Parasiten, die ihren Wirtsbaum, den Kapitalismus, aussaugen und letztlich zerstören. Die Political Correctness ist nicht zuletzt deshalb erfunden worden, um jeden diesbezüglichen Wagemut des klarsichtigen und nicht-korrumpierbaren Teils der Intellektuellen schon im Ansatz zu ersticken.“ …
-Roland Baader, 2002-

Mehr dazu hier: >Projektartikel: ZigeunerInnenschnitzel und NegerInnenküsse („Schaumwaffel mit Migrationshintergrund“)

Mehr zur hochgelahrten Intellektuellenkaste:

Auswahl (von https://ultimativefreiheitonline.wordpress.com/tag/die-hochgelahrte-intellektuellenkaste/)

https://ultimativefreiheitonline.wordpress.com/tag/die-hochgelahrte-intellektuellenkaste/