Schlagwörter

Der Genderstern wird nicht ins amtliche Regelwerk übernommen.
Warum das so ist, lese man selbst, ich verlinke hierzu mal exklusiv in Richtung der Verblödungsindustrie:

Deutschlandschwurbelfunkkultur: Der Genderstern wird bis auf weiteres nicht in das Amtliche Regelwerk der deutschen Sprache aufgenommen. Dies geht aus einem ..
https://www.deutschlandfunkkultur.de/genderstern-wird-keine-rechtschreibregel.265.de.html?drn:news_id=1242132

Der Spargel: Ins offizielle Deutsch-Regelwerk wollen Experten ihn aber noch nicht … Der Genderstern wird bis auf Weiteres nicht in das amtliche Regelwerk …
https://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/genderstern-wird-vorerst-nicht-ins-regelwerk-der-deutschen-sprache-aufgenommen-a-dcb04c4f-8afe-4bdb-a75c-ee1d1603da95

ZEITvorbei: Bis auf Weiteres wird der Genderstern nicht in das amtliche Regelwerk der deutschen Sprache aufgenommen. Dies geht aus einem …
https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2021-03/sprache-gender-stern-rechtschreibung-regelwerk-keine-aufnahme

PS: Bei der Kinderzeitung „taz“ konnt ich nix darüber finden, vermutlich stehen sie noch unter Schock

Eine Begründung lautet unter anderem, daß die „Verwendung von „Gender- Sonderzeichen“ zu Folgeproblemen und grammatisch nicht korrekten Lösungen führen“ würde. Und das, meine lieben Heulsusen mit eurem schmalspurig eingesäuselten „bis auf Weiteres“ – liegt selbstverständlich darin begründet, daß der Fehler (der vor dem Folgefehler) schon viel früher beginnt, um nicht zu sagen, das Gendern von Sprache ist an sich schon der Fehler, wie unter anderem hier schon nachgewiesen:

Nein, ich bin nicht die Schreiner*innen-Meisterin von der Schreiner*innen-Meister*innenei Zimmermann, Sie Holzkopf. 17.09.2019
–  Zigeuner*innen bleiben von der Anmeldung zur Führer*innenscheinprüfung ausgeschlossen (Öffentliche Forderung das Suffix -er oder gleich das leidige ER insgesamt aus der deutschen Sprache zu entfernen) 15.10.2019
Voll aufgefüllter Putzeimer gegen die angeblich geschlechtergerechte (gendergerechte) Stümpel-Sprache – mitsamt eines tief eingetunkten Wischlappens für jeden Leser um seine mit etlichen Gendersternen, Binnen-Is, Unterstrichen und anderen Kritzeleien übersäte Lese-Tafel von denselben zu bereinigen und so ein noch schlimmeres Diktat gegen die Menschheit im Ansatz zu verhindern, 03.10.2018
Um die Menschen zu ändern müssen wir gendern (liebe Kinder und Kinderinnen), 10.10.2018

Auch schön:

Wo man also man sagt, meint man man und woman zugleich, egal wo man herkommt, 26.03.2017
Die Vielen und ihre Mitläufer*innen können nicht irren, 29.04.2019
Rückwirkendes Entschuldigungsschreiben an alle Neger*innen (und alle anderen von den Genderlogen beschützten Opfer*innen) 08.08.2019
„Die sogenannte gendergerechte Sprache beruht … auf einem Generalirrtum“ (Eine Unterschriftenaktion vom Verein Deutsche Sprache gegen den Gender-Unfug) 09.03.2019
US-Drohne tötet mindestens 30 Erntehelfer*innen in Afghanistan (Gott sei Dank; es ist nicht an einem Friday passiert), 30.09.2019
XY-Inaktivierung – Ein offener Brief an Frau X, 18.11.2014