HINWEIS: DIESER ARTIKEL IST NICHT NUR VON ANFANG AN BLOß EIN ENTWURF GEWESEN


Einwohnerzahlen

Gemäß der Angaben laut dem Statistischen Bundesamt betrug ie Einwohnerzahl in Deutschland am Ende des Jahres 2019 rund 83,17 Millionen. Diese Zahl setzte sich aus folgenden Altersgruppen zusammen:

0-17 Jahre: 13, 68
18-20: 2,53
21-24: 3,73
20-39 Jahre: 20,47
40-59 Jahre: 23,63
60-64: 5.65
65 und älter: 18,09

Rund ? Millionen Menschen sind also zwischen 20 bis 64 Jahre alt.
Nun müsste man wissen,Wieviele Menschen in unserer cometogether-safethedate- community tragen aus welchen Gründen (seit Beginn der Maskenpflicht) eine Maske (und vorher ohne Pflicht ja nicht):

Aus Angst an Covid19 zu sterben: ?
Aus Angst an Covid 19 zu erkranken: ?
Aus Angst sich anzustecken/zu infizieren: ?
Aus Sorge andere Menschen anstecken/infizieren zu können: ?
Aus Mitgefühl für die bislang an Covid19 Verstorbenen: ?
Aus Sorge die Zahl der Verstorbenen könnte noch weiter ansteigen: ?
Aus Angst vor Strafe: ?

Von denjenigen, die nun ein Häkchen bei Punkt 5 und 6 machen, würde ich 70 Prozent davon verlogene Arschgesichter nennen, da sie Punkt 7 hätten ankreuzen müssen, da sie genauso feige sind, wie ich.

Zahl der Infizierten (positiv Getesteten) 211,077
Zahl der Verstorbenen 9226
Zahl der Genesenen: 193600
Noch unklar: 8251

PS: Die Infizierten sind nicht unbedingt an Covid19 erkrankt. Die Genesenen haben damit nicht unbedingt alle Covid19 überwunden, sondern die Infektion überstanden, ohne die Krankheit entwickelt zu haben. Bei den Toten ist die Krankheit Covid19 festgestellt worden, mögliche Vorerkrankungen könnten aber auch zu Covid19 geführt haben, während die Infektion (aufgrund der Vorerkrankung oder Immunschwäche) zum Tod durch Covid19 oder durch die Vorerkrankung geführt hat.

Externa:

Nachgewiesen ist z.B., daß es nicht die Maßnahmen waren und auch nicht gewesen sein werden, die zum Rückgang der Zahlen geführt haben und weiterhin noch viel weniger dazu führen würden. Im Gegenteil. Ist wie mit Dauer-Aspirin; irgendwann wirkts nicht mehr oder es schlägt eben auf den Magen. Als ob man das nicht wüßte.
Desweiteren könnte die Zahl der Infizierten auch dann noch weiter ansteigen, wenn keiner mehr an Covid19 stürbe. Leider wird es aber ohne Medikament nicht verhindert werden können, daß immer wieder Menschen daran sterben. Es ist eine schlimme Krankheit und sie ist durchaus ansteckend. Dafür sorgt die neue Form des Virus, es gibt also durchaus uneinschätzbare Gefahren.

Nun sind aber in Deutschland seither (seit -März?) 9226 Menschen an Covid19 gestorben. Neuntausend-zweihundert-sechsundzwanzig. Man zählt außerdem 211000 Infizierte und 193000 „Genesene“. Bei der Grippe-welle vor 1,2,3 ? Jahren waren es 25000.

-Die Zahl der Infizierten bedeutet gar nichts, denn infiziert heißt nicht erkrankt – das sagt man nur lieber nicht so laut. Daher dürfte man eigentlich auch nicht von „Genesenen“ sprechen, sondern von solchen, die eine Infektion überwunden haben, manche mit schweren Symptomen, manche mit leichten. Sie waren somit vielleicht krank, aber nicht an Covid19 erkrankt, sondern hatten Grippe-Symptome und davon sind sie dann genesen.
-Die Zahl der Infizierten ist die Zahl der Infizierten unter den Getesteten. Diese sind aber wie gesagt nicht zugleich schon erkrankt. Zudem ist der Test zweifelhaft, und nicht unbedingt verläßlich.
-Daher auch die geringe Zahl der Verstorbenen, 9226, die wiederum meistens schwere Vorerkrankungen hatten und/oder schon über 70 jahre alt waren.
-Und das Wichtigste: Die Zahl der tatsächlich Infizierten dürfte natürlich weitaus höher ausfallen. Es sind ja nicht alle Menschen getestet worden, sondern nur jene mit Symptomen u.ä.
-Von diesen sind 211000 Infizierte herausgefunden worden (was wie gesagt nichts bedeutet). Die tatsächliche Zahl aller Infizierten dürfte sich nun aber nicht auf rund zweihunderttausend belaufen, sondern auf etliche Millionen.

Wenn nun aber von Millionen Menschen oder seien es nur 900000 in Folge der Infektion und dann der Herausbildung der Krankheit oder Verschlimmerung einer Vorerkrankung bisher insgesamt 9226 Menschen an Covid19 gestorben sind, so haben wir es mit einer viel geringeren Sterberate zu tun, als offiziell verkündet wird, bzw. mit einer, die relativ unbedenklich ist. Die Sterberate ist aber neben der Höhe der Infektionszahl der Wert der herangezogen wird, um entsprechende Maßnahmen gegen die Virenbekämpfung zu beschliessen, bzw. willkürlich anzuordnen.
Wenn 9226 Menschen im Zeitraum der Pandemie-Phase sterben, und diese Phase dauert vier Monate an (ungewöhnlich lang), also mit einem Höhepunkt und einem dann folgendem Rückgang, dann darf man das nicht aufs Jahr hochrechnen und sagen „4×3 macht zwölf, also 3x 9226 macht im Jahr 30000“, denn das ist ja nicht so. Und selbst wenn man das täte, weil die Pandemie noch viel ungewöhnlicher längerer fortwährete, sagen wir mal über 8 Monate, so läge die Zahl weiterhin unterhalb der Zahl, die jährlich an der Influenza sterben.
Das und vieles mehr sind die Argumente der „Corona-Leugner“. Insbesondere sind sie aber eigentlich besorgt über die Einschränkung der Bürgerrechte und über die Schäden, die durch die Maßnahmen entstanden sind und entstehen werden. Daß die Zeitungen und Fernsehsender dem kein Ohr verleihen ist ein Skandal, oder aus meiner Sicht ist es logisch.

Ich befürchte auch, daß mehr als 9226 Menschen an den Folgen der Anti-Corona-Maßnahmen sterben werden, inklusive der Impfung. Bislang und sind es vielleicht noch nicht mehr als 9226 Menschen, die aufgrund der Maßnahmen gestorben sind, aber es sind schon einige. Es handelt sich hierbei um nicht- oder zu spät behandelte Patienten, um Menschen, bei denen die OP verschoben wurde und um pflegebedürftige Menschen, die nicht mehr umsorgt wurden, und um einige Selbstmörder, die sich aus Angst vor Corona, oder im Zuge von Insolvenzen und Arbeitslosigkeit, herbeigeführt durch die Maßnahmen, das Leben genommen haben.
Das ist alles verzeichnet.
Für die ersten 3 bis 4 Wochen nach Läutung der Corona-Alarmglocken ist das alles entschuldbar, alles was danach getan wurde, ist nicht entschuldbar.

https://www.worldometers.info/coronavirus/country/germany/