Schlagwörter

, ,

Hinweis: Hier haben wir einige der aussagekräftigsten Kunstwerke von Helge Schneider zusammengestellt: >Lernen Lernen Popernen: https://ultimativefreiheitonline.wordpress.com/2018/09/20/lernen-lernen-popernen/


Prof.Dr. H.S. weist darauf hin, daß die Gefährlichkeit des Virus in seiner Unsichtbarkeit begründet liegt

ZITAT:
„… wenn man sich jetzt vorstellt, der Virus wäre schon hier drin … dann säh das nämlich so aus:

… Aber man kann es nicht sehen, das ist das ja! So wär natürlich ganz klar: ‚Vorsicht! Vorsicht, der hat den Virus!!!‘ Aber es ist nicht so. Deshalb gilt immer noch die Schweigepflicht.“
-Prof.Dr. H.S. aus M.-
Quelle: „Helge Schneider und Alexander Kluge – Corona Gespräche“

Das ganze Video (ca. 24. min.) ist hier zu finden: https://www.youtube.com/watch?v=w6DRyUUZZR0

Video Maskensequenz
(das Video sollte hier automatisch bei 06:15 starten)

Ein paar der bedeutsamen Zitate aus diesem lehrreichen Gespräch:

„Man kann ja auch ne Maske von sich selber machen, ich könnte mir diese Maske machen lassen und mir aufsetzen, dann weiß man, daß ich es war, der gerade vorbeiging.“

“ … So verschwommen seh ich auch meine Vergangenheit, und meine Zukunft vor allen Dingen. Aber nicht das Hier und Jetzt. Das Hier und Jetzt ist meines Erachtens entscheidend, um die richtigen Weichen zu stellen.“


Auch nicht ohne:

„Da stimmt was nicht“
Helge Schneider bei Markus Lanz am 28.11.2018 vor seiner Tour „Ordnung muß sein“:
Hier: https://ultimativefreiheitonline.wordpress.com/2018/11/30/da-stimmt-was-nicht-alles-wird-glattgezogen/

Transcript (Video siehe unten):
Lanz:  Wie findest du Friedrich Merz?

Helge:  Wer?
Lanz:  Friedrich Merz!?
Helge:  Ja – kenn ich nicht.
Lanz:   Was ist mit Jens Spahn?
Helge:  … – Was?
Lanz:   Kennst du den?
Helge:  Nee.
Lanz:  Ahso.
Helge:  Also vom Namen schon. Aber ehrlich gesagt, ich hab mich da noch nie so wirklich drum gekümmert. Ich seh die manchmal im Fernsehen und dann reden die so, klar, und ich weiß genau, was die wollen. Und dann denk ich aber, naa, ich weiß nicht, … im Moment ist mir zuviel Gelaber. Weisse? Da stimmt was nicht.
Lanz
[lacht]  Was meinst du damit?
Helge:  Ich weiß nicht, ich weiß nicht – es ist mir alles so … so’n Durchgerutsche… , ja, mir fehlt dieses… dieses Aufrechte. …. Das ist mir zuviel … Drumherum.
[Applaus]
Lanz:  Aber wie definierst du ‚aufrecht‘?
[!]
[…]

Video (sollte an ausgewählter Stelle bei 9:28 starten)
LinkURL: https://www.youtube.com/watch?v=8uHaYynpPZs?start=568&w=560&h=315