Schlagwörter

, ,

Inhalt:
I. Rumpelstranzgewürzmischung
II. Filmempfehlung
III. Verabreichung
IV. Desinfoktionsmittel
V Der affengeile app-etizer Supermix (Klappe zu Affe tot)


I. Rumpelstranzgewürzmischung

Anmerkung:
Der nachfolgende Text ergab sich nach nochmaliger Anschauung des unten fett angestrichenen Videos – also dem Mittelteil dieses fünfteiligen Meisterwerks von Jasinna HYPNOTISIERTE Massen III – Mindcontrol I 2014 HD (Original) – praktisch wie von selbst.
Es sei aber jedem empfohlen, sich alle fünf Teile anzusehen, am besten in der Reihe ihrer Entstehung. (Allein Teil 1 ist schon der Augenöffner zu dem, was jetzt, zu Zeiten der Corona-Pandemie, zu beobachten ist.)
Die Titelüberschrift „Rumpelstranzgewürzmischung“ hat übrigens nichts zu bedeuten, sondern fiel mir das spontan so ein, als mir beim Überlegen, wie die Überschrift lauten könnte, nichts besseres einfiel.

Nach jahrelanger (jahrzehntelanger) Überreizung der Sinne durch zuviel Stress, häufiger Überfrachtung durch zuviel Arbeit und/oder zuviel Konsum und ständiger Ablenkung von sich selbst,
sowie der dann genehmigten Erholungsphase (shut-down) mit Holidaygefühl bei währenden Notstandzeiten,
dem angeordneten Rückzug zu sich selbst (Isolation, Kontaktsperre)
und daraus kurzzeitigem Aufflackern an die eigentliche (natürliche) Bestimmung, doch ebenso schneller Erlöschung derselben, aufgrund mangelnder Selbstsicherheit,
nach alledem in hübsch methodischer Reihenfolge gehts nun in die nächste Phase:

der schrittweisen Rückführung ins Camp (Eröffnung der Geschäfte, locklock-Lockerung der Kontaktbeschränkungen)
bei gleichzeitiger Aufrechterhaltung der zuvor erzeugten Stress-Symptome, Ängste und Ungewissheiten,
doch auch einer Aussicht auf Verbesserung der Zustände, sowie Verkündung der kommenden Lösung und Empfängnisvorbereitung der Botschaft im Zustand der Desorientierung, Hoffnung/Verzweiflung
bei gleichzeitigem Tragen von Mundschützern als Zeichen der (noch freiwilligen aber dringend empfohlenen) Unmündigkeit (shut-up) –
um dann dem Anführer zu folgen, der hinter noch verschlossenen Toren an der Lösung arbeitet;
Tore, aus deren kleinen buntkacheligen Fenstern (zu urdeutsch finsteren Windlöchern, wind-ows) immer mal wieder ein Licht der Hoffnung herausflackert;
Tore, die dann („etwa in 18 Monaten, wenn alles super läuft gehts vielleicht noch schneller“, s.u. „Verabreichung“) für die Menschenmassen oder Massenmenschen geöffnet werden, um ihnen allda das Heimittel zu verabreichen (s.u. „Verabreichung“).
Was hierbei geschieht, ist dem ganz ähnlich, wie es auch bei der Abrichtung von Sektenmitgliedern oder uniformierten Spezialeinheiten beim Militär funktioniert, daher der Hinweis in Video III., wo diese manipulative Methodik, zumal im Kontext der andern 4 Teile, besonders gut beschrieben wird. Die Frage, wie können die Menschen so dumm sein oder sind die Menschen alle so dumm geworden, daß sie dies alles glauben und den fragwürdigen Heilsversprechungen bei gleichzeitigem Verzicht auf ihre Rechte so einfach und bedenkenlos folgen – diese Fragen sind falsch gestellt. Denn es sind ja eben nicht nur die Dummen oder viele sind eben nicht dumm (ansonsten), sondern auch sie folgen unkritisch den Vorgaben. man kann eben auch die weniger dummen bis nicht dummen Menschen beeinflussen und hypnotisieren; wie das geschieht, das wird in den genannten Videos gezeigt.


II. Filmempfehlung

-HYPNOTISIERTE Massen I – Manipulierte Menschen 2013 HD (Original): https://www.bitchute.com/video/azSq3KsAsHqy/
-HYPNOTISIERTE Massen II – PROPAGANDA 2013 HD (Original): https://www.bitchute.com/video/l2hBiktIMjL7/
-HYPNOTISIERTE Massen III – Mindcontrol I 2014 HD (Original): https://www.bitchute.com/video/hlRA4nq7kRKZ/
-HYPNOTISIERTE Massen IV – Mindcontrol II 2014 HD (Original): https://www.bitchute.com/video/0ovDdlFUJn5K/
-HYPNOTISIERTE Massen V – DEIN EXPERIMENT 2014 HD (Original): https://www.bitchute.com/video/YlM91re6uybt/

Produziert von Jassina, bei bitchute eingestellt von Dudeweblog bei DudeWEblogTV (Dank an Dudeweblog, der diese Videoserie bei bitchute hochgeladen hat, wo es noch nicht, wie eben anderswo, der Zensur zum Opfer gefallen ist)


III. Verabreichung

Zitat Bill Gates*:

„Normalerweise dauert es ungefähr 5 Jahre, einen neuen Impfstoff zu entwickeln. Man muß einen solchen Stoff ersteinmal herstellen und ihn auf seine Unbedenklichkeit hin testen. Dann muß man auch seine Wirksamkeit prüfen. Normalerweise baut man die entsprechenden industriellen Kapazitäten zur Herstellung erst auf, nachdem die sichere Verwendung des Stoffes und seine Wirksamkeit bestätigt worden sind. Und wir sind jetzt dabei, diese Zeitspanne auf rund 18 Monate zu komprimieren. Wenn alles super läuft, geht es vielleicht noch schneller. Die Tatsache, daß die RNA-Plattform jetzt schnell Fahrt aufnimmt und die Herstellung recht einfach sein wird, läßt hoffen. Die Wirksamkeit eines Medikaments und seine Unbedenklichkeit zu gewährleisten, das ist kein Pappenstil.
Impfstoffe sind oft nicht in der Lage, auch ältere Menschen dabei zu unterstützen, daß sie immun werden gegen eine Krankheit und das ist ja hier das wichtigste, alte Menschen immun zu machen. Wenn man die Wirksamkeit eines Impfstoffes erhöht, damit er auch bei älteren Menschen funktioniert, muß man aufpassen, daß dies nicht zu Problemen bei der Unbedenklichkeit führt. Wir werden den zu entwickelnden Impfstoff letztendlich
7 Milliarden Menschen
verabreichen,

da können wir uns keine Probleme mit bedrohlichen Nebenwirkungen leisten. Und doch werden wir die Entscheidungen zum Einsatz des neuen Impfstoffes auf einer geringeren Datengrundlage [wie wahr, interessiert aber niemanden] als sonst fällen, damit wir schnelle Fortschritte erzielen. Wir müssen also die Entwicklung der 8-10 aussichtsreichsten Kandidaten unterstützen, die entsprechenden Produktionsanlagen bauen, herausfinden, wie wir die Sicherheit des Impfstoffes testen, und all dies braucht eine gemeinsame, globale Anstrengung. Unsere Stiftung spielt hierbei eine große Rolle, denn wir sind die größten Förderer von Impfstoffen [und Patentbesitzer?] und denken auch an die Entwicklungsländer.


Zu der Normalität vor Corona werden wir erst dann zurückkehren können, wenn wir entweder ein Wundermittel gefunden haben, das in 95 Prozent der Fälle hilft oder wenn wir einen Impfstoff entwickelt haben.

Langfrisitg wird die Produktion so hoch gefahren, daß alle Menschen auf unserem [immerhin hat er nicht „meinem“ gesagt] Planeten damit geimpft werden können.

*Bill Gates bei den tagesthemen/ARD am 12.04.2020 – https://youtu.be/083VjebhzgI
O-Ton von B.Gates übersetzt von irgendwem im Zuständigkeitsbereich der tagesthemen, Bemerkungen in [] durch JFlC, getätigt am 14.04.2020 hier


IV
Desinfoktionsmittel

Mit dieser Zusammenstellung aus Film, Text und Zitat ist nahezu bewiesen*, daß die Entwickler, Beförderer und Vergeber des Heilmittels, einerlei ob die Menschen es annehmen werden oder nicht, keine Heilsbringer sind, denen an der Gesundheit der Menschen etwas gelegen wäre, sondern sind es Manipulatoren und Hypnosemeister sondergleichen, die sich obendrein mit Qaucksalvern (Was für Quacksalber?) gemeintun, da sie die Menschen zu Entscheidungen führen wollen, die sie im Zustand der Nähe zu ihrem natürlichen Wesen, sowie bei gesundem Menschenverstand und eben ohne die methodische Einflußnahme/Beeinflussung dieser Herrschaften, eher nicht treffen würden. die Beweisführung wird mithilfe zahlreicher längst zuvor und ab dato hinzukommender Artikel an anderer Stele in Form einer Indizienkette aufgeführt.


V
Der affengeile app-etizer Supermix
Synthetische Telepathie und gedankenlesende Implantate (auch zum Umhängen erhältlich)

Supermix

Hier geht es um etwas ganz harmloses. Man könnte die Kampagne aber auf heute übertragen, unter dem Motto: „Endlich, der lang ersehnte Impfstoff wurde entwickelt!“ und den zu erwartenden Jubelgesang mit entsprechender Harfenmusik untermalen



Bildquelle: Screenshots aus der obigen Filmreihe HYPNOTISIERTE Massen IV – Mindcontrol II 2014


App-etizer

Bildquelle: Screenshots aus der obigen Filmreihe HYPNOTISIERTE Massen IV – Mindcontrol II 2014


Klappe zu, Affe tot


Ähnlicher Ingehalt:
Wir sind das Vieh / Bis auf die Haut, 2002
Falsch verbunden, 2011
Und Gott spielte Harfe am Ende des Ganges (Harfenmusik), 2001