Schlagwörter

, ,

„Von den enormen Summen, die Griechenland als Kredite erhalten hat, ist fast nichts tatsächlich auch nach Griechenland gegangen. Dieses Geld wurde verwendet, um die Gläubiger aus dem privaten Sektor auszuzahlen, darunter deutsche und französische Banken. Griechenland hat lediglich Almosen erhalten, aber einen hohen Preis gezahlt, um die Bankensysteme dieser Länder zu retten.“ -Joseph Eugene Stiglitz, amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler und ehemaliger Chefökonom der Weltbank-

Leiterwesen →  Stiglitz zu Griechen-Referendum: „Ich weiß, wie ich abstimmen würde“

Quell: FONDS Online – Deutschlands unhabhängiges Magazin für Anlageberater


Kleine Sammlung von Berichten, Analysen und Einschätzungen zur Lage in Griechenland und was darüber in den Medien nicht gesagt werden darf

Deutschland rekapitalisiert das Schuldsystem (Staatsgeheimnis Bankenrettung)

The world is yours (Die nächste Finanzspritze für die Euro-Junkies)


 

Werbeanzeigen