Schlagwörter

, , , , ,

Suchmaschön die Suchmaschin‘ (alles über google)

Veröffentlicht am 19.04.2014
Runterscrollzeit: 5.02 Sekunden


Ewiger Hinweis an den google-Heini: Dieser Artikel wird aufgrund ungewisser Such-Gesuche immer mal wieder hervorgehobelt – und zwar eben immer unmittelbar genau danach


Suchmaschön die Suchmaschin‘ (alles über google)

Immer mal wieder sehe ich in meinen hiesigen Stasi-tistiken, daß der ein oder andere Besucher über die mir bislang völlig unbekannte Seite „google.de/search“ die ultimative Freiheit online sucht – und dann aus Versehen immer bei mir landet.

Das tut mir leid.

Es ließe sich dieser Umstand aber künftig vermeiden, wenn er sich zunächst schlicht der nachfolgend unter A vorgestellten Alternativen bediente und sich dann, während namentlicher Megakonzern weiterhin an den verschiedensten zukunftsorientierten (bzw. den Größenwahn stillenden) Groß, Kleinst- und Geheimprojekten arbeitet, unter M, AR und SCH weitere Informationen anschaut. Insbesondere sollten dies vielleicht Schreiber, Autoren und Blogger aller Art mal gewissenhaft tun, die sich (und ihr gesamtes Leservieh) trotz gelegentlicher Kritik an diesem Konzern vermittelst einer bittersüßen „Folge mir auf Google+“ Funktion an denselben verkaufen.

Übrigens: In dem gerade (August 2014) erschienenen stilisitisch leidlich konstruierten, inhaltlich aber gar nicht mal abwegigen Roman „The Circle“ steht drin, wohin die Reise (bzw. Irrfahrt a la google) dann gehen würde.

Übrigens 2017: The Circle ist jetzt verfilmt worden. Wir können also nicht mehr sagen, sie hätten uns nicht Hinweise genug gegeben.


A
lternativen zu diversen Googlediensten und nicht zudiensten von Google

  • Suchma Schiene Ixquick /Startpage “Die einzige Suchmaschine, die Ihre IP-Adresse nicht speichert.” Basiert allerdings auf google-Ergebnissen, anonymisiert lediglich¹
  • Suchma Schiene DuckDuckGo „Die Suchmaschine, die dich nicht verfolgt„²
  • digitalcourage rät von duckduckgo ab (hier lesen). Besser ist wohl: metaGer
  • Alternative zu google map: Open Street Map (Mit allen notwendigen Funktionen, inkl. Routenplaner) „OpenStreetMap ist eine Karte der Welt, erstellt von Menschen wie dir und frei verwendbar unter einer offenen Lizenz.“ / Dazu ein Bericht: OpenStreetMap – Die Google Maps Alternative
    Ergänzung: Open Street Map zeigt leiglich die Landkarte
    Zur Routenplanung gehe man auf Open Route Service
  • Als Alternative zu Google Translate bietet sich der kostenlose Text- und Webseiten-Übersetzer PROMPT an, die in Hamburg ihre Niederlassung und in St. Petersburg ihren Hauptsitz haben. Ebenso gute Arbeit leistet das Firefox Add-on DeepL)
  • Weitere neue oder alte Nativen zum Google Alleskönner gefunden? Bitte schreiben Sie uns einen Kommentar.

¹‘² Alternative Suchmaschinen wie Ixquick und Startpage basieren auf google, bzw.sind „enhanced by Google“, lediglich speichern sie die IP nicht, protokollieren keine Nutzerdaten, etc. Sie sind also suchmaschinenbasierte Suchmaschinen, während die Suchmaschine, von der sie ihre Ergebnisse erhalten, keine Such-, sondern eine Datensammelmaschine ist.  „Bei einer Suche mit Startpage entfernen wir alle identifizierende Information Ihrer Anfrage und leiten diese anonym an Google weiter. Wir erhalten die Ergebnisse und übermitteln diese an Sie unter Achtung Ihrer Privatsphäre.“ …usw
Ixquick/ Startpage zu nutzen ist also im Grunde kein Google-Boykott.

DuckDuckGo unterliegt wie alle Unternehmen in den Vereinigten Staaten dem USA PATRIOT Act und ist damit verpflichtet, Behörden, wie dem FBI, der NSA und der CIA, nach einer Genehmigung durch das FISA-Geheimgericht Zugriff auf die eigenen Server zu gewähren.


M
ittelchen für jene, die es wagen, google ein paar rechtmäßige Grenzen aufzuzeigen


Ar
tikel über Google


Sch
riften auf dieser Seite in denen das Wort google mindestens mehr als keinmal benutzt wurde


 

Dieser "Gefällt mir button" gefällt mir nicht Dieser "Gefällt mir nicht button" gefällt mir

Teilen

Diesen Artikel auf facebook zu stellen wird hiermit eindrücklich verboten

 

Werbeanzeigen