Schlagwörter

,

Blödmaschinen – Die Fabrikation der Stupidität

Autoren: Markus Metz & Georg Seeßlen
Verlagsmeisterei: Suhrkamp
Komische Nummer: 978-3-518-12609-7
Schuldgeld: 25,00 Eur[D] / 25,70 Eur[A] / 35,50 CHF UVP
Anzahl der Seiten pro Buch: 780 Stück
Am Bücherhimmel erschienen: 21.11.2012
Klappentext:
Diese Gesellschaft verwandelt sich von einem System, das von sich selbst nichts wissen kann, über ein System, das von sich selbst nichts wissen darf, in ein System, das von sich selbst nichts wissen will
Inhaltsangaben:
»Fernsehen macht dumm«, »Unser Bildungssystem produziert karrieristische Fachidioten«, »Der Kapitalismus braucht Konsumtrottel« – Wenn eine Gesellschaft auf das in ihr (zu Recht) grassierende Unbehagen an »allgemeiner Verblödung« statt mit handfesten Gegenmaßnahmen bevorzugt mit kulturpessimistischen Slogans und Verschwörungstheorien reagiert, wird klar, wie sehr sie sich bereits in ihrem Dummsein eingerichtet, es gar zum System erhoben hat. Markus Metz und Georg Seeßlen analysieren die Mechanismen, mit denen Dummheit heute produziert wird, nebst den fatalen Strategien, mit denen die meisten Individuen sie »bewältigen« und dadurch noch verstärken. Wer sich der Dynamik der »Blöd-Maschinen« nicht blind oder – noch schlimmer – sehend ergeben möchte, muß ihre Strukturen begreifen. Nur so entsteht die Chance, sie zu zerschlagen.

UFO-Hinweis:
Bücher bestellt man beim Buchhändler, nicht beim →  Klobürsten– und Blutwurst-Händler Amarschzon, auch verlinkt man ansonsten nicht dorthin, schon gar nicht um seine oder anderer Leute Bücher über diesen Schmierclub zu verhökern, denk doch mal nach Mensch!

Inhalt:

I. TEIL
DIE FABRIKATION DER STUPIDITÄT
Prolog: Das Überraschungsei
1. KAPITEL
Dummes Wissen / Wissende Dummheit: Dialektik der Blödmaschinen
2. KAPITEL
Backstory, märchenhaft oder Wie aus Beratern der Weisen Herrschaft sowohl die Maschinisten als auch die Kritiker der Blödmaschinen wurden
3. KAPITEL
Theorie der dummen Dinge oder Blödheit als Eigentum

II.TEIL
DIE REVOLTE DER STUPIDITÄT
Prolog: Karoshi für alle oder Über das Totarbeiten als Extremsport der Mittelschicht
4. KAPITEL
That’s Entertainment! Profanierung und Sakrifikation im Kampf um die kulturelle Hegemonie
5. KAPITEL
BILD dir unsere Meinung – Zwei exemplarische Blödmaschinen und die Grenzen ihrer Kritisierbarkeit

III. TEIL:
DIE POLITIK DER STUPIDITÄT
Prolog: Die Erfindung des Kapitalismus
6. KAPITEL
Werkzeugkasten der Verblödung
7. KAPITEL
Das strategisch begrenzte & das digital vernetzte Denken
8. KAPITEL
Die Blödmaschinen und die Postdemokratie

Epilog: Der Untergang des Narrenschiffs


ALLE > Buchbegutachtungen