Schlagwörter

, , ,

„Bäume sind Heiligtümer. Wer ihnen zuzuhören weiß, der erfährt die Wahrheit.“ 
-Herrmann Hesse-

Heute nur wenige eigene Worte, denn sie fehlen…

Wir trauern um die gefällten Bäume in Stuttgart, fühlen uns schmerzhaft erinnert an all die anderen Abholzungen heiliger Bestände und stellen uns somit an die Seite aller, die ebenso empfinden und gegen diese Verbrechen aufbegehren. Der gute Geist ist mit den Demonstranten und Aktivisten.

Denn wer ohne ein heiliges (heilsames) Bedürfnis Bäume fällt, der lastet sich einen Fluch auf. Und wer die Baumgeister (Energien) vor dem Fällen nicht lieb warnt und um Verzeihung bittet, damit sie rechtzeitig in einem anderen Baum einziehen können, der scheucht sie auf und läuft Gefahr, Opfer ihrer orientierungslosen Panik zu werden.

Auch anderswo wird geschändet und überall leiden Menschen zu Unrecht, aber, es tut mir leid, so ist es leider, nichts schmerzte mich in den letzten Wochen an traurigen Nachrichten mehr, als diese Tat:

Mögen die Verantwortlichen irgendwann von der Wurzel an bis in alle Fasern ihres Daseins zutiefst aus ihren Fehlern lernen!

… nach dieser Tat wird es an neuen, aufbegehrenden, positiven, aufklärerischen, lichten, hellen, wahrhaftigen, herzhaften, geistreichen und seelischen Reaktionen nun erst recht nicht mangeln…

(Dieses Video kann aufgrund der Brutalität von Seiten der Polizei nur von Leuten angesehen werden, die nicht so jung sind, wie eben jene Mißhandelten)

Wichtige Links zum unterstützen:

http://bambuser.com/channel/stefan1531
http://cams21.de/
http://www.parkschuetzer.de/



Werbeanzeigen