Schlagwörter

, ,

Veröffentlicht am 07. April 2010

Zitat 1:

„Das griechische Volk ist anarchistisch und schwer zu bändigen. Deshalb müssen wir tief in ihre kulturellen Wurzeln stossen. Vielleicht können wir sie dann zur Konformität zwingen. Ich meine natürlich in ihre Sprache, ihre Religion, ihrer Kultur und historischen Reserven stossen, damit wir ihre Fähigkeit sich zu entwickeln neutralisieren können, um sich zu unterscheiden, oder sich zu erhalten, um sie damit als Hindernis bei unseren strategisch wichtigen Plänen im Balkan, im Mittelmeer und im Nahen Osten zu entfernen.“

Das soll laut der Meinungs-Umtauschbörse Internet der Herr Durchlaucht Henry Kissinger mal gesagt haben. Und der soll den sogenannten Bilderbergern zugehören. Wie auch immer, so etwas kann eigentlich nur ein Größenwahnsinniger gesagt haben.

Zitat 2:

„Das unverzeihliche Verbrechen Deutschlands vor dem Zweiten Weltkrieg war der Versuch, seine Wirtschaftskraft aus dem Welthandelssystem herauszulösen und ein eigenes Austauschsystem zu schaffen, bei dem die Weltfinanz nicht mitverdienen konnte.“

Das nun soll Winston Churchill (der Zaubermeister vom Kirchenhügel) in seinen „Erinnerungen“ notiert haben. Falls das stimmt, wollte auch ich nur noch einmal gerne daran erinnern.

Nachtrag 2019: Falls die beiden Pappköpfe es nicht gesagt haben sollten, so sind diese Einschätzungen dennoch erstens zutreffend und zweitens eben entscheidend für die nachfolgenden Bestrebungen zur Erreichung gewisser Vorhaben und somit eine genaue Untersuchung dieser Vorgänge keines Falls belanglos oder eben nicht belangloser als alle anderen popeligen Ereignisse (inbesondere auch zunächst die economischen) um die unsere hochdurchleuchtigte Netzgemeinde sich fortwährend nach bestem Wissen und Gewissen zu kümmern wähnt. Yammas.


Alle Artikel zum Thema:
https://ultimativefreiheitonline.wordpress.com/tag/griechenland/


Dieser "Gefällt mir button" gefällt mir nicht Dieser "Gefällt mir nicht button" gefällt mir

TeilenDiesen Artikel auf facebook zu stellen wird hiermit eindrücklich verboten

Werbeanzeigen