ORIGINALMELDUNG*

„Paris, den 5. April

So geschwind die sogenannten Logen der Frei=Maurer allhier überhand genommen, so geschwind sind auch dieselben wieder in Abnahme ihres Ansehens geraten. Die Verordnungen des General=Lieutenants von der Policei, so scharf auch dieselben geklungen, haben nicht so viel ausrichten können, als die einzige Erklärung unsers Königs: daß sie die Glieder dieser Brüderschafft nicht gerne bei Hofe sehen würden, Vermögen gehabt. Das Frauenzimmer lässet ihre Scheelsucht, daß sie das männliche Geschlechte von den Geheimnissen dieser Brüderschafft ausgeschlossen, und zugleich den bisherigen Eifer eine andere Schwesterschafft mit Ausschlüssung der Manns=Personen aufzurichten ziemlich wieder fahren; es ist auch zu zweiffeln, daß die von einem Mittgliede der Frei=Maurer=Zunfft, dem Medico und Poeten Procope aufgesezte Schuz=Schrifft, weder den ersten das verlohrne Ansehen noch den leztern die vergangene Lust wiederbringen werde, da man die Besuchung des Hofes vor ein wesentlicheres Vergnügen als die kindischen Alfanzereien der Frei=Maurer und dergleichen Schwesterschafft hält. So leicht aber ist der Streit zwischen den Molinisten und Jansenisten nicht gehoben, denn dieselben liegen einander noch beständig in Haaren, und suchen entweder durch wahre oder falsche Wunder=Werke die Wahrheit ihrer Sache und Meinung zu bekräfftigen; wie denn ohnlängst das selzame Gerücht durch die Stadt floge, daß die Kirche von S. Medard erschüttert, alle Fenster darinnne zu brochen und das Grab des Abt Paris in die Lufft erhoben worden. Man kan sich leicht vorstellen was dabei vor ein Zulauf von Volke gewesen seyn muß, daß auch Herr Herauld vor gut befand solchen nebst dem Befehlshaber der hiesigen Wache zu stillen. Die Fenster in der Kirche sind zwar würklich zerbrochen gewesen, allein wie einige bemerkt haben wollen, ist solches durch den darum wohnenden Pöbel mit Steinen geschehen.“

*Meldung der Berlinischen Privilegirten Zeitung, Berlin, Preussen, vom 18.04.1737, über Paris am 5.4.1737


Alle Avisen des Unsäglich Federfechtenden Ohnmachtsboten (Ursprünglich Faltbare Ofenhockerzeitung):