Aus Neapolis wird postiert, daß nach Anlandung mehrer flüchtlings-galeeren, so vom Winde des exodus angetrieben, etliche Söldner an bord sind entdeckt worden, derentwegen viel bei den einheimischen Angstgeschrei entstunden; doch wollte man dem kein Gehör verleihen, sondern die Flüchtigen in ein eigen Haus gestackt, welches noch in der Nacht abgebronnen.
Vermeldet von der Unglücks-Botin Fatima, 10. April 1749 / Weitere Meldungen folgen recht zeitig