Schlagwörter

,

Johann Jacob Bräunner: Pest-Büchlein, 1714

Ort der Zuwendung nach Aufnahme in den Findelgarten: 
Voll aufgefüllter Putzeimer gegen die angeblich geschlechtergerechte 
(gendergerechte) Stümpel-Spracher

Bibliographische Angaben zur Originalausgabe

  • Autor: Johann Jacob Bräunner
  • Titel: Pest-Büchlein
  • Untertitel: Kurtzer/ doch gruendlicher Unterricht
    Von der jetztmalen ueber Teutſchland ſchwebenden gefaehrlichen
    Seuche ungewisser [Sprach-] Peſtilentz.
  • Weiterer Untertitel: In welchem wohlmeynend gezeiget wird/
    Woher ſolche kommet/ wie ſie anſteckend und fortgepflantzet/ auch wie ſich […]
    die/ welche mit ſolchen Peſt- oder Gender- inficirten [Text-] Patienten umgehen muͤſſen/ auch ſonſt jederman darbey zu verhalten habe: Nicht weniger auch/ wie man ſolche Seuche von ſich durch GOttes Gnade abwenden/ und darwider gluecklich præſerviren und curiren kan.
    Alles nach der ſichereſt und bewaehrteſten Methode mit guten
    und approbirten Huelff-Mitteln/ treulich entworffen/ und zu jeder-mans Nutzen und Gebrauch zum Druck befördert
  • Umfang:
  • Erscheinungsort: Frankfurt (Main)
  • Verlag, Drucker:
  • Erscheinungsjahr: 1714
  • Fundort: Deutsches Textarchiv, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
    Verweis/Digitalisat: <http://www.deutschestextarchiv.de/braeuner_pest_1714
  • Standort der Vorlage:
    Signatur:
    Online-Ausgabe:
    Titeldaten, OPAC:
  • Angaben zum Autor:

Notiz:


Ausgewählte Zitate

Originaltext:
NAchdem […] unſer geliebtes Vaterland Teutſcher Nation abermahl hin und wieder/ […] mit vielen Aussätzen heimgeſuchet/ und die ſchwere […] Peſtilentz  zugeſchicket/ welche bereits viel tauſend Menſchen hingeraffet; So ſeynd deßwegen alle umliegende Obrigkeiten nicht nur ernſtlich bemuehet/ ihre Unterthanen […] eifrigſt anzumahnen/ ſondern auch gute Fuerſorge zu thun/ damit ſolche anſteckende Seuche nicht muthwilliger und frevelender Weiſe in die noch reinen […] Oerter getragen werden moechte: […] weßwegen auch faſt jederman fuer ſolcher Peſtilentziſchen Kranckheit furchtſam iſt/ auch Mittel und Wege ſuchet/ derſelben zu entfliehen/ oder aber ſich und die ſeinigen mit dienlichen Præſervativ-Mitteln zu verſehen […]

Veränderter Text:
NAchdem […] unſer geliebtes Vaterland Teutſcher Nation [und nun unser Schriftdeutsch] abermahl hin und wieder/ […] mit vielen Aussätzen [etlicher Stümpelsprachen] heimgeſuchet/ und die ſchwere […] Peſtilentz [der gendergerechten Sprache noch obendrauf] zugeſchicket/ welche bereits viel tauſend Menſchen [und nun etliche Schriften] hingeraffet; So ſeynd deßwegen alle umliegende Obrigkeiten nicht nur ernſtlich bemuehet/ ihre Unterthanen […] eifrigſt anzumahnen/ ſondern auch gute Fuerſorge zu thun/ damit ſolche anſteckende Seuche nicht muthwilliger und frevelender Weiſe in die noch reinen [Publikations-] Oerter getragen werden moechte: […] weßwegen auch faſt jederman fuer ſolcher Peſtilentziſchen Kranckheit furchtſam iſt/ auch Mittel und Wege ſuchet/ derſelben zu entfliehen/ oder aber ſich und die ſeinigen mit dienlichen Præſervativ-Mitteln zu verſehen […]


Hinweis

Um eine sorgsame Verwendung von Zitaten und ausgewählten Passagen aus alten Büchern und Schriften zu gewährleisten, haben wir uns folgende sehr strenge → Transcriptionsrichtlinien selbst auferlegt


Dieser "Gefällt mir button" gefällt mir nicht Dieser "Gefällt mir nicht button" gefällt mir

TeilenDiesen Artikel auf facebook zu stellen wird hiermit eindrücklich verboten

Werbeanzeigen